Hinweise für Einsatzkräfte zum Umgang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2