Drohnen - Allgemeines
FW

Drohnen - Allgemeines

Multikopter sind Drohnen, die z. B. auch Anwendungen bzw. Einsatzmöglichkeiten bei der Feuerwehr und im Rettungsdienst finden.

Im Feuerwehreinsatz können sie bei der Überwachung von Brandherden unterstützen. Im Rettungsdienst helfen sie bei der Suche und Rettung im Katastrophenfall.
Gemäß dem Einsatz und der Nutzung kann ein Multikopter unterschiedlichen Rechtsgebieten im Bereich Bau- und Ausrüstung unterliegen. Grundsätzlich entspricht die Bauart der Definition einer Maschine nach der Europäischen Maschinenrichtlinie (2006/42/EG) und somit gelten auch die „Grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen für Konstruktion und Bau“ einschließlich CE-Kennzeichnung und EG-Konformitätserklärung [Neunte Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz (Maschinenverordnung) (9. ProdSV)].

Grundsätzlich gilt, dass zur Verfügung gestellte Arbeitsmittel, hier Multikopter, den Schutz von Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten/Versicherten sicherstellen müssen. Dabei sind insbesondere die Vorgaben des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) und der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) zu beachten.

Hinweis
Der Text wurde größtenteils den Ziffern 3 und 4.1 der DGUV Information 208-058, Sicherer Umgang mit Multikoptern (Drohnen), Juli 2020 entnommen

Stand: 01/2021